7 Wenig bekannte Vorteile der Mieterversicherung

Die Mietversicherung deckt mehr als das Zeug in Ihrer Wohnung. Erfahren Sie mehr über die anderen Vorteile einer Police.

Ein Haus zu besitzen ist für viele immer noch der amerikanische Traum, aber das Mieten hat Vorteile – Sie müssen nicht für den Aufbau von Unterhalt bezahlen, riskieren, eine Hypothek unter Wasser zu bekommen oder zu lange an einem Ort festsitzen.

Aber du musst immer noch darüber nachdenken, dich und deine Sachen finanziell zu schützen. Mieter Versicherung ist der Weg, um das zu tun.

Mit der US-Haushaltsrate auf dem niedrigsten Stand seit 51 Jahren benötigen mehr amerikanische Haushalte eine Mieterversicherung. Dennoch haben nur 40% der Mieter Policen, gegenüber 95% der Hausbesitzer, die eine Hausratversicherung haben, sagt das Insurance Information Institute.

Die Hausbesitzquote, die 2004 mit 69,2% ihren Höchststand erreichte, erreichte im zweiten Quartal dieses Jahres 62,9%, so das U.S. Census Bureau, der tiefste Punkt seit 1965, als das Büro begann, die Raten zu verfolgen.

Warum eine Mieterversicherung kaufen?

Die Sachversicherung Ihres Vermieters wird Ihnen im Katastrophenfall nicht helfen. Es deckt die Struktur ab, aber nicht alle deine Dinge. Die Mietversicherung deckt Ihr Eigentum von allen möglichen schlechten Ereignissen, die in der Police aufgeführt sind, wie Feuer, Rauch, Wasserschäden, Stürme, Blitze, Diebstahl und Vandalismus.

Selbst wenn Sie nicht denken, dass Ihr Zeug so viel wert ist, ist die Versicherung der Mieter eine gute Idee. Die Kosten für den Austausch von nur einem einfachen Kleiderschrank und nur wenigen Möbeln summieren sich schnell.

Plus Mieter Versicherung deckt mehr als Ihre persönlichen Gegenstände zu Hause. Hier sind sieben weitere Dinge, die eine Police abdeckt:

1. Hotelkosten nach einer Katastrophe

Sie müssen nicht auf der Couch surfen, während Ihre Wohnung nach einer Katastrophe wie einem Feuer repariert wird. Die Mietversicherung umfasst “zusätzliche Lebenshaltungskosten”, wenn Ihr Haus nach einer Katastrophe unbewohnbar wird und Sie sich vorübergehend einen anderen Wohnort suchen müssen. Die Versicherung würde Ihnen zusätzliche Kosten erstatten, wie z.B. die Kosten für den Aufenthalt in einem Hotel oder die Miete einer anderen Wohnung.

2. Medizinische Kosten für verletzte Gäste

Wenn ein Besucher in Ihrer Wohnung verletzt wird, zahlt die Mieterversicherung die Arztrechnungen bis zur Höhe der Versicherungsgrenze. Eine typische Police beinhaltet eine medizinische Versorgung im Wert von 1.000 bis 5.000 US-Dollar, so das Insurance Information Institute.

3. Wenn du dein Kind schädigst, verursacht das andere.

Die Mietversicherung bietet eine Haftpflichtversicherung zur Deckung von Verletzungen oder Sachschäden, die Sie und Ihre Familienmitglieder verursachen. Wenn Ihr Kind also die seltene antike Vase eines Nachbarn zerbricht, könnte Ihre Versicherung dafür bezahlen, sie zu ersetzen.

4. Rechtskosten bei einer Klage gegen Sie

Wenn jemand in Ihrer Wohnung verletzt wird oder Sie versehentlich jemanden verletzen und verklagt werden, würde die Haftpflichtversicherung einer Mieterversicherung Ihre Gerichtskosten und Gerichtsurteile bis zur Höhe der Versicherungsgrenze bezahlen. Die Höhe der Haftpflichtversicherung bestimmen Sie beim Abschluss einer Mieterversicherung. Die Limits beginnen in der Regel bei 100.000 Dollar.

5. Hundebisse

Die meisten Mieter Versicherungspolicen bieten Deckung, wenn Ihr Hund jemanden beißt, entweder bei Ihnen zu Hause oder außerhalb des Hauses. Überprüfen Sie jedoch die Richtlinie. Gelegentlich schließen die Versicherer den Versicherungsschutz für Hunde aus oder begrenzen ihn.

6. Sachen, die du gemietet oder ausgeliehen hast.

Eine Mieter-Versicherungspolice deckt Dinge ab, die “in Ihrem Besitz” sind, sagt das Insurance Information Institute. Das bedeutet, dass Sie Eigentum besitzen oder das Sie sich geliehen oder gemietet haben.

7. Eigentum außerhalb der Heimat

Ihre Sachen sind auch außerhalb der Heimat versichert, für die in der Police aufgeführten Gefahren. So sind Sie abgesichert, wenn ein Dieb Sachen aus Ihrem Auto stiehlt oder Ihr Gepäck aus einem Hotelzimmer klaut. Diese “Off-Premises”-Deckung ist in der Regel auf einen Teil Ihrer gesamten Deckung für persönliche Gegenstände beschränkt, wie beispielsweise 10%.

Einkaufen für die Abdeckung

Entscheiden Sie, wie viel Mieter Versicherungsschutz Sie benötigen, bevor Sie kaufen. Kaufen Sie genügend Versicherung, um alle Ihre Sachen zu ersetzen, und wählen Sie eine Haftungsgrenze, die hoch genug ist, um alle Ersparnisse und Gegenstände zu schützen, die Sie verlieren könnten, wenn Sie verklagt würden. Dann erhalten Sie Angebote von mehreren Versicherern, einschließlich der Firma, die Ihre Autoversicherung anbietet. Sie werden wahrscheinlich einen Rabatt erhalten, wenn Sie Mieter und Autoversicherung von derselben Firma kaufen.

Barbara Marquand ist Mitarbeiterin bei NerdWallet, einer persönlichen Finanz-Website.

Dieser Artikel wurde von NerdWallet geschrieben und wurde ursprünglich von Forbes veröffentlicht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: