Beste Voraussetzungen für tausendjährige Arbeitssuchende in New York

New York City wurde lange Zeit als ideales Ziel für junge Arbeiter angesehen, aber NerdWallet fand auch andere Städte, die Menschen in den Staat bringen.

New York gilt seit langem als ideales Ziel für junge Arbeitnehmer – aber nicht nur die Großstädte des Staates locken die Menschen. New York ist ein großer und vielfältiger Staat, und wie jeder Einwohner Ihnen sagen wird, ist es so viel mehr als die Stadt mit dem gleichen Namen.

Die 16 Hauptindustrien des Staates sind nach Angaben des New York State Department of Labor in 10 Arbeitsmarktregionen gebündelt. Die Branchen reichen von Finanzdienstleistungen, Informationstechnologie, Kommunikation, Mode und Medien bis hin zu Verkehr, Elektronik, Fertigung und Tourismus.

Der Standort ist entscheidend

Millennials werden erschwingliche Mietkosten in kleinen Städten oder mittelgroßen Städten im Hinterland und im Westen New Yorks finden, aber sie werden keine Gehälter in der Großstadt erhalten. Die Millennials von Lower New York, die nach bequemen Pendlern und einem urbanen Lebensstil suchen, haben die Möglichkeit, ein höheres Gehalt zu finden, aber sie werden auch mit teuren, passenden Wohnungen konfrontiert.

Unter den Städten, die NerdWallet in New York analysierte, lag die mittlere Population der Millennials bei etwa 19%. Überraschenderweise lag das landesweite Bevölkerungswachstum der Jahrtausende von 2010 bis 2013 bei einem niedrigen Median von 3,8%. In den von uns untersuchten Städten reichte das tausendjährige Bevölkerungswachstum von unter Null bis zu satten 37%.

Die Analyse von NerdWallet

  1. Gibt es Arbeitsplätze in der Region? Wir haben uns die Arbeitslosenquote im Jahr 2013 und das durchschnittliche Lohngehalt der Arbeiter im Jahr 2012 unter Verwendung der neuesten Zahlen des U.S. Census Bureau angesehen. Wir haben das durchschnittliche Arbeitseinkommen mit der Gehaltsabrechnung des Zensusbüros nach Postleitzahl ermittelt. Niedrigere Arbeitslosenquoten und höhere Gehälter haben sich positiv ausgewirkt.
  2. Kannst du es dir leisten, in der Nähe der Arbeit zu mieten? Anhand von Volkszählungsdaten haben wir die Medianmiete einer Stadt, einschließlich der Versorgungsunternehmen, gemessen, um festzustellen, ob ein Gebiet angemessene Mietkosten hat. Niedrigere Kosten führten zu einem positiven Ergebnis.
  3. Leben dort auch andere Jahrtausende? Wir haben festgestellt, dass Millenniumsarbeiter im Alter von 18-33 Jahren sind, was die Definition in einem Bericht des Pew Research Center vom März 2014 ist. Wir haben zwei der Klammern des Volkszählungsbüros, 20-24 und 25-34 Jahre, verwendet, um eine tausendjährige Gruppe für unsere Analyse zu bilden. Daraus ergaben sich der Prozentsatz der Tausendjährigen in der Bevölkerung einer Stadt im Jahr 2013 und das Wachstum der Tausendjährigen zwischen 2010 und 2013. Hohe Prozentsätze erhielten positive Bewertungen.

DEN BESTEN IMMOBILIENMAKLER FINDEN

Nutzen Sie unseren datengesteuerten Matching-Service, um sich mit dem für Sie geeigneten Agenten zu verbinden.

BESTIMMEN SIE IHR HAUSKAUFBUDGET

Unser Erschwinglichkeitsrechner lässt Sie Faktoren wie Schulden und Ersparnisse einbeziehen, um festzustellen, wie viel Haus Sie sich wirklich leisten können.

Wichtige Takeaways

Millennials halten sich Optionen offen. Millennials wollen nicht nur in großen Ballungszentren wie New York City leben. Die Städte auf unserer Liste reichen von 11.000 bis 8,2 Millionen Einwohnern, und sie sind überall im Staat – von Central New York und der Finger Lakes-Region bis hin zum westlichen New York bei Buffalo und den Vororten von New York City im Lower Hudson Valley und Long Island.

Millennials wollen in der Nähe von Hochschulen und Städten sein. Die Orte auf unserer Liste befinden sich in einer Universitätsstadt oder in der Nähe einer großen Metropolregion. In den Vororten ist der Transport in und aus einer Stadt entscheidend: Fast alle vorstädtischen Orte hatten eine Zughaltestelle.

Beste Voraussetzungen für tausendjährige Arbeitssuchende in New York

Sehen Sie sich diese interaktive Karte unserer Top 10 Städte für tausendjährige Arbeitssuchende in New York an. Klicken Sie auf eine Markierung, um die Gesamtpunktzahl der einzelnen Städte anzuzeigen.

1. Pearl River

Mit seiner Lage 20 Meilen nördlich von Midtown Manhattan, im Rockland County, erstreckt sich der Pearl River über die Grenze von Bergen County, New Jersey. Das Gebiet ist voll von Potenzial für Jahrtausende, deren Bevölkerung von 2010 bis 2013 um 30% gewachsen ist. Es ist ein guter Ort für Pendler mit einer Haltestelle an der New Jersey Transit Pascack Valley Line und Zugang zur Tappan Zee Bridge, dem New York State Thruway und dem Palisades Interstate Parkway. Pearl River dient auch als Hauptsitz der Rockland Business Association sowie für große Arbeitgeber wie Pfizer und Orange & Rockland Utilities.

2. New York City

Der Big Apple ist seit langem ein Magnet für junge Arbeitnehmer. Ein Viertel der über 8,2 Millionen Einwohner der Stadt gehört der tausendjährigen Altersgruppe an. Während die Stadt für winzige Wohnungen mit himmelhohen Kosten bekannt ist, ist die mittlere Miete mit 1.200 $ die dritthöchste auf dieser Liste, während das mittlere Gehalt mit 101.180 $ die höchste ist. Aber die Arbeitslosenquote ist mit 10,6% die höchste der Top 10. Für alle seine Herausforderungen ist New York City bekannt für sein schnelles Tempo und sein kreatives Umfeld mit florierenden Branchen wie Massenmedien und Kunst, Technologie, Finanzen, Versicherungen und Gesundheitswesen.

3. Genf

Die kleine Stadt Ontario County liegt am nördlichen Ende eines der Finger Lakes im Bundesstaat New York. Genf verzeichnete von 2010 bis 2013 mit über 37% das höchste Wachstum seiner tausendjährigen Bevölkerung auf unserer Liste, das zum Teil von Studenten der Colleges Hobart und William Smith getragen wurde. Die Millennials machen etwa 30% der 13’247 Einwohner von Genf aus. Während die Gehälter am unteren Ende unserer Liste stehen, gehören die Wohnkosten mit 677 Dollar pro Monat ebenfalls zu den niedrigsten. Die Innenstadt bietet Theater, Kunst, Shopping, Gastronomie und andere Geschäfte. Zu den wichtigsten Arbeitgebern gehören die Weingüter Finger Lakes, der Glashersteller Guardian Glass und Zotos International, der nachhaltige Schönheitsprodukte herstellt, die von den ersten Windturbinen der Stadt angetrieben werden.

4. Ithaka

Die tausendjährige Bevölkerung in dieser großen Universitätsstadt in Central New York ist mit über der Hälfte ihrer 30.225 Einwohner gewaltig. Aber überraschenderweise ist Ithaka die einzige Stadt auf unserer Liste mit einem negativen Wachstum der tausendjährigen Bevölkerung von 2010 bis 2013. Die Median-Gehaltsabrechnung liegt bei über 37.000 Dollar, während die Miete 968 Dollar pro Monat beträgt. Ithaka zieht Touristen mit seinen Wasserfällen, Schluchten und anderen landschaftlich reizvollen Gebieten an. Die Stadt ist auch die Heimat von mehr Restaurants pro Kopf als New York City, und es gibt Kunst, Festivals, professionelle Theater, Parks, Museen und eine vielfältige Musikszene. Mit den hier angesiedelten Campussen der Cornell University und des Ithaca College basiert die Wirtschaft hauptsächlich auf Bildung. Weitere Branchen sind das verarbeitende Gewerbe, die Landwirtschaft, die Technologie und der Tourismus.

5th Bethpage

Dieser Nassau County Weiler ist eine von zwei Long Island Städten, die auf unserer Liste stehen. Die tausendjährige Bevölkerung wuchs hier von 2010 bis 2013 um über 15%. Die Gehaltsabrechnung für 2012 pro Mitarbeiter liegt mit 84.952 US-Dollar am oberen Ende, aber die Miete ist mit 1.636 US-Dollar die zweitteuerste auf unserer Liste. Bethpage ist 35 Meilen von Midtown Manhattan entfernt und hat einen Halt an der Long Island Railroad. Es ist die Heimat von zwei Lebensmittelketten sowie einer Sortieranlage des U.S. Postal Service, die die Region New York bedient. Bethpage State Park ist bekannt für seine öffentlichen Golfplätze und hat zweimal die U.S. Open Golf Championships ausgerichtet.

6. Roggen

Diese kleine Stadt in Westchester County liegt 25 Meilen nordöstlich von New York City. Roggen ist eine unverzichtbare Pendlerstadt vor der Interstate 95 mit einer Haltestelle an der Metro-Nord New Haven Bahnstrecke. Während die Jahrtausende nur 8,3% der 15.805 Einwohner der Stadt ausmachen, verzeichnete Roggen von 2010 bis 2013 einen Anstieg von rund 23% in dieser Altersgruppe. Es ist ein großartiger Ort für ältere Millennials, die mehr Berufserfahrung und höhere Gehälter haben, um die Miete, die mit über $1.800 pro Monat die höchste auf der Liste war, zu decken. Zu den wichtigsten Arbeitgebern in Roggen gehören das Fortune-500-Unternehmen Jarden, Bronx-Westchester Retail Energy Services, Consolidated Edison und das Gastronomieunternehmen Compass Group. Die Stadt beherbergt eine malerische Innenstadt, mehrere Country Clubs, einen Strand am Long Island Sound, den historischen Vergnügungspark Rye Playland und den Rye Town Park, in dem Filme, Sommerkonzerte und vieles mehr stattfinden.

7. Cortland

Millennials in Cortland, einer Universitätsstadt in Central New York, machen über 31% der Bevölkerung von 19.187 aus. Die tausendjährige Bevölkerung der Stadt wuchs von 2010 bis 2013 um über 13%. Das durchschnittliche Gehalt liegt am unteren Ende unserer Liste, aber auch die Miete gehört mit 646 Dollar pro Monat zu den niedrigsten. Zu den wichtigsten Arbeitgebern von Cortland gehören SUNY Cortland, Cortland Regional Medical Center, das Wasserfilterunternehmen Pall Corp. sowie der Hotelanbieter Marietta Corp. Die Stadt hat einen eigenen Flughafen und liegt in der Nähe von Binghamton und Syrakus.

8. Greenlawn

Die zweite Long Island Stadt auf der Liste, Greenlawn, im Bezirk Suffolk, liegt etwa 45 Meilen außerhalb von Manhattan und hat einen Halt an der Long Island Railroad. Die Stadt mit 14.188 Einwohnern hat ihre tausendjährige Bevölkerung seit 2010 um 22% wachsen lassen. Der Median des Gehalts in Greenlawn beträgt etwa 56.759 $, und die durchschnittlichen Mietpreise liegen bei knapp 1.000 $ pro Monat. Greenlawn ist ein Weiler von Huntington, wo die besten Arbeitgeber das Huntington Hospital, das Northport Veterans Affairs Medical Center, Newsday und Estee Lauder sind.

9th Depew

Dieser Vorort liegt 10 Meilen östlich von Buffalo in Erie County. Das Dorf sah die Zahl der tausendjährigen Einwohner um etwa 24% wachsen. Hier sind die Lebenshaltungskosten niedrig, während die Gehälter durchschnittlich sind. Depew ist ein Verkehrsknotenpunkt, der die N.Y. Route 78, die nach Norden und Süden verläuft, sowie die U.S. Route 20, die nach Osten und Westen verläuft, umfasst. In der Metropolregion Buffalo-Niagara Falls können die Bewohner eine Beschäftigung finden. Einige der größten Arbeitgeber in Buffalo sind Gesundheitsdienstleister, Banken, die University at Buffalo und General Motors Powertrain.

10. Fredonien

In dieser Universitätsstadt im Kreis Chautauqua leben 11.077 Menschen, fast 30% davon in der Jahrtausendwende. Fredonia hat die niedrigsten Gehälter auf unserer Liste bei 24.252 $, aber die Miete ist auch am niedrigsten bei 633 $ pro Monat. Am Rande des westlichen New York gelegen, liegt Fredonia in der Nähe von Buffalo, Pittsburgh, Cleveland und Toronto. Die Lage im Weinland des Erie-Sees, ganzjährige Outdoor-Aktivitäten und die charmante Innenstadt machen es zu einem beliebten Ziel im Westen New Yorks. SUNY Fredonia ist ein wichtiger Arbeitgeber.

Beste Voraussetzungen für tausendjährige Arbeitssuchende in New York

Methodik

NerdWallet analysierte 187 Orte in New York, aber die endgültige Liste enthielt keine Orte ohne Lohndaten. Die Punktzahl für jeden Platz wurde aus den folgenden Quellen abgeleitet:

  1. Millennials in Prozent der Bevölkerung – das Wachstum der Millenniumsbevölkerung zwischen 2010 und 2013 beträgt 30% des Wertes.
  2. Die Arbeitslosenquote für jede Stadt beträgt 20% des Wertes. Je niedriger die Arbeitslosenquote, desto höher die Punktzahl.
  3. Das durchschnittliche Jahresgehalt der Arbeiter beträgt 30% der Punktzahl. Die Gehaltszahlen sind alle durchschnittlichen Gehälter nach Postleitzahl in einer bestimmten Stadt und geteilt durch die Bevölkerung dieses Gebiets.
  4. Die durchschnittliche Bruttomiete beträgt 20% der Punktzahl. Je niedriger die Miete, desto höher die Punktzahl.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: