Don – t gehen in die Schulden, um für diese 5 Dinge zu bezahlen.

In einigen Fällen hilft Ihnen die Kreditaufnahme, Vermögen aufzubauen. Aber es gibt auch Zeiten, in denen man Schulden ganz vermeiden sollte.

Erfahren Sie mehr über Kurt auf NerdWallet’s Ask an advisor

In einigen Fällen hilft die Kreditaufnahme, Vermögen aufzubauen. Die meisten Menschen brauchen eine Hypothek, um zum Beispiel ein Haus zu kaufen, und Studentenkredite ermöglichen vielen Menschen eine Ausbildung, die zu einer Karriere führt.

Aber in anderen Situationen schadet es mehr, wenn man sich verschuldet. Wenn Sie Schulden abbezahlen – und die damit verbundenen Zinsen – geben Sie jemand anderem Geld, das Sie sparen könnten. Mit anderen Worten, Schuldenzahlungen sind Geld, das Sie nicht in Ihre Zukunft investieren.

Das Aufladen dieses neuen Computers oder dieser Handtasche mag harmlos erscheinen, aber wenn Sie es sich nicht wirklich leisten können, laufen Sie Schulden hoch – und Schulden schränken Sie finanziell ein und schränken letztendlich Ihre Zukunft ein.

Du solltest besonders vermeiden, in Schulden zu geraten, um für diese fünf Dinge zu bezahlen:

1. Ferien

Egal wie sehr man eine Pause braucht, es lohnt sich nicht, sich für einen Urlaub zu verschulden. Ja, Sie werden mit beneidenswerten Fotos auf Ihrem Smartphone wieder an die Arbeit gehen, aber Sie müssen viele Stunden investieren, um die Reise zu bezahlen. Noch schlimmer ist, dass Schuldenzahlungen Ihre Fähigkeit, für das Unerwartete zu sparen, beeinträchtigen werden. Wenn Sie entlassen werden, während Sie noch Zahlungen leisten, könnten Sie in der Klemme stecken.

Urlaub sollte lohnend und erholsam sein. Aber in Schulden zu geraten für eine erstaunliche Reise wird sich einfach auf den Stress nach Ihrer Rückkehr stapeln. Die Erinnerungen mögen halten, aber auch die Rechnung.

2. poisons

In den Ferien oder bei besonderen Anlässen wird oft finanzielle Vorsicht walten gelassen. Es ist einfach, die Ausgaben für die Schaffung magischer Erinnerungen zu rechtfertigen – und es kann schwer sein, es zuzugeben, wenn man sich die Geschenke auf den Wunschlisten seiner Familie nicht leisten kann.

Denke daran, dass deine Kinder dich nicht mehr oder weniger lieben werden, wegen der tollen Geschenke, die du ihnen machst. Sie könnten jedoch etwas über Opfer und Budgetierung erfahren, wenn Sie mit gutem Beispiel vorangehen. Ist das nicht besser als jeder gefüllte Strumpf auf lange Sicht?

3. Kleidung, Schuhe und Accessoires

Die Einzelhandelstherapie ist für viele Männer und Frauen eine Realität. Menschen kaufen Dinge in der Hoffnung, selbstbewusstere, zusammengesetzte Versionen von sich selbst darzustellen – und manchmal ist es schwer, von einem guten Verkauf Abstand zu nehmen. Es ist nichts falsch daran, einkaufen zu gehen. Aber wenn man sich auf Objekte verlässt, die man sich nicht leisten kann, dass man sich gut fühlt, wird es zu einem Problem.

Vermeiden Sie es, etwas von einer Kreditkarte abzubuchen, das Sie nicht sofort auszahlen können. Fabelhaft auszusehen, während man in Schulden begraben ist, verbessert nicht das Leben. Es macht es lästiger.

4. Gadgets

Niemand braucht die neuesten Apple tragbaren oder Bose geräuschunterdrückenden Kopfhörer. Aber du denkst vielleicht: „Dieses neue Smartphone wird mich organisiert halten“, oder „Das Roboter-Vakuum bedeutet, dass ich weniger reinigen muss.“ Tatsache ist, dass Sie diese Aufgaben erfüllt haben, bevor diese Geräte existierten, und die neueste Technologie wird Ihr Leben nicht so sehr verändern. Noch schlimmer ist, dass das Nächstgrößte wahrscheinlich in die Verkaufsregale kommt, bevor Sie Ihr neues Gerät ausgezahlt haben, .

5. Hochzeiten

Sie und Ihr Partner haben vielleicht von Ihrem perfekten Hochzeitstag geträumt, aber Sie sollten sich nicht verschulden, um ihn durchzuziehen. Eine Studie von Forschern der Emory University in Atlanta aus dem Jahr 2014 zeigte, dass Paare, die mehr für ihre Hochzeiten ausgaben, kürzere Ehen hatten als diejenigen, die die Kosten niedrig hielten.

Das ist verständlich. Das Beginnen Ihrer Ehe in der Schuld verursacht Druck auf beiden Partnern. Und Paare, die sich auf das Ereignis und nicht auf die Beziehung konzentrieren, können aus den Augen verlieren, warum sie überhaupt heiraten wollten.

Schuldenzyklus

Geld für materielle Gegenstände oder extravagante Ereignisse auszugeben, wird Ihr Leben nicht wesentlich und nachhaltig verändern oder diese depressive Stimmung verschwinden lassen. Irgendwann wird die Neuheit nachlassen oder die Veranstaltung wird enden und Sie werden etwas Neues und Spannendes kaufen oder planen wollen, um den Schuldenzyklus von vorne zu beginnen.

Das nächste Mal, wenn du versucht bist, in Schulden zu gehen, um etwas zu kaufen, erinnere dich an diesen Schuldenzyklus und übe stattdessen Selbstkontrolle. Lernen Sie, für diese wünschenswerten Dinge, Ausflüge und Veranstaltungen zu budgetieren und zu sparen. Es ist der einzig wahre Weg zu finanzieller Stabilität und Seelenfrieden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: