Roth IRA-Grenzwerte für 2018 und 2019

Der maximale Roth IRA-Beitrag beträgt 6.000 $ im Jahr 2019, gegenüber 5.500 $ im Jahr 2018 (Menschen im Alter von 50 Jahren oder älter dürfen zusätzliche 1.000 $ hinzufügen), aber diese Beträge beginnen zu sinken, sobald das modifizierte angepasste Bruttoeinkommen im Jahr 2019 bei 193.000 $ für Ehepaare und 122.000 $ für Alleinstehende liegt.

Das jährliche Roth IRA-Limit beträgt 6.000 $ im Jahr 2019, gegenüber 5.500 $ im Jahr 2018 (wenn Sie 50 oder älter sind, können Sie 1.000 $ zu diesen Beträgen hinzufügen). Dieser maximale Roth-Beitragsbetrag gilt für alle Ihre traditionellen und Roth-IRAs zusammen.

Sie haben bis zum 15. April 2019 Zeit, ein Konto zu eröffnen und Ihren Roth IRA-Beitrag 2018 zu maximieren, und Sie haben bis zur Steuerabgabefrist im Jahr 2020 Zeit, um Beiträge für 2019 zu leisten. (Haben Sie kein Konto? Hier ist, wie man eine Roth IRA eröffnet.)

Roth IRAs haben auch Einkommensgrenzen – bei höheren Einkommen beginnt der Betrag, den Sie zu einem Roth beitragen können, auslaufen zu lassen, bis die Beitragsfähigkeit vollständig beseitigt ist.

Roth IRA Einkommens- und Beitragsgrenzen für 2019

Roth IRA Einkommens- und Beitragsgrenzen für 2018

Diese Einkommensgrenzen basieren auf dem modifizierten angepassten Bruttoeinkommen, d.h. Ihrem angepassten Bruttoeinkommen mit einigen zusätzlichen Abzügen.

Eine weitere Grenze: Ihr Arbeitseinkommen.

Das Kleingedruckte auf den Beitragsgrenzen der Roth IRA ist, dass Sie nicht mehr als Ihre steuerpflichtige Vergütung für das Jahr beitragen können. Das bedeutet, dass, wenn Ihr steuerpflichtiges Einkommen $3.000 beträgt, Ihre Obergrenze für Roth IRA-Beiträge auch $3.000 für dieses Jahr beträgt. Wenn Sie während des Jahres kein steuerpflichtiges Einkommen haben, können Sie keinen Beitrag leisten.

Die einzige Ausnahme ist die eheliche IRA, die es einem nicht erwerbstätigen Ehepartner erlaubt, zu einer IRA beizutragen, die auf dem steuerpflichtigen Einkommen des erwerbstätigen Ehepartners basiert.

Beitrag zu einem reduzierten Betrag

Wir empfehlen, zu einer Roth beizutragen, wenn du berechtigt bist, auch wenn dein Beitrag reduziert ist. Da Ihr Geld nach Steuern eingezahlt wird, können Sie Ausschüttungen von einer Roth IRA steuerfrei im Ruhestand nehmen. Angenommen, Sie befolgen die Auszahlungsregeln der Roth IRA – und das sollten Sie auch -, Sie werden keine Steuern auf ein Investitionswachstum zahlen.

Sie werden auch im Ruhestand eine wertvolle Steuerdiversifikation erhalten: Da Roth IRA-Verteilungen nicht in Ihrem Einkommen im Ruhestand enthalten sind, könnte es Ihnen das Ziehen von Geld aus diesem Topf zusätzlich zu einer traditionellen IRA oder 401(k) ermöglichen, Ihr Einkommen in einer niedrigeren Steuerklasse zu halten, die Steuern auf Ihre Sozialversicherungsleistungen möglicherweise zu senken und die Medicare-Prämien zu senken, die bei höheren Einkommensniveaus steigen. Hier sind einige Vor- und Nachteile der Roth IRAs.

Zu viel zu einem Roth beizutragen.

Niemand wird um dich weinen, wenn du zu viel für den Ruhestand gespart hast, aber in diesem Fall sollten sie es vielleicht tun: Beiträge, die über die Jahresgrenze hinausgehen, können eine Strafe des IRS auslösen, die leicht alle Kapitalerträge auslöschen könnte.

Aber hier ist die gute Nachricht: Du darfst zurückverfolgen. Wenn Sie Ihren Fehler vor der Abgabe Ihrer Steuererklärung erkennen, ziehen Sie die überschüssigen Beiträge und die darauf erzielten Einnahmen ab. Wenn Sie bereits eingereicht haben, können Sie den Überschuss und die Einnahmen innerhalb von sechs Monaten entfernen und eine geänderte Steuererklärung abgeben. In beiden Fällen zahlen Sie Steuern auf den Gewinn, aber keine Strafe.

Beiträge, die über die Jahresgrenze hinausgehen, können eine Strafe des IRS auslösen, die leicht alle Kapitalerträge auslöschen könnte.

Die andere Möglichkeit ist, den Beitrag des folgenden Jahres um den Selbstbehalt zu reduzieren, aber Sie zahlen eine Strafe von 6% auf den Selbstbehalt, der eingebracht wurde, denn jedes Jahr bleibt er auf dem Konto.

Die Lektion: Behalten Sie den Überblick über Ihre Roth IRA-Beiträge, insbesondere wenn Sie mehr als ein Konto verwenden. Wenn Sie Fragen zur Beseitigung von Überschüssen haben, kann es sinnvoll sein, mit einem Steuerberater zusammenzuarbeiten.

» MEHR: Weitere wichtige Roth IRA-Regeln zu kennen

Wenn Sie bereit sind, einen Roth zu eröffnen, finden Sie hier einige unserer Top-Picks für die besten Roth IRA-Kontoanbieter:

Like this post? Please share to your friends:
Bad Side
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: