Verkaufen Sie Ihr Auto? Versuchen Sie, Nicht-Eigentümer Kfz-Versicherung

NerdWallet ist ein kostenloses Tool, um die besten Kreditkarten, CD-Kurse, Sparbücher, Girokonten, Stipendien, Gesundheitswesen und Fluggesellschaften zu finden. Beginnen Sie hier, um Ihre Gewinne zu maximieren oder Ihre Zinssätze zu minimieren.

Der Wechsel zu einem autofreien Leben bedeutet ein willkommenes Ende von teurem Benzin, Reparaturen und Wartung.

Aber wenn es um die Kfz-Versicherung geht, sollten Sie es nicht eilig haben, Ihre Versicherung vollständig fallen zu lassen. In vielen Situationen ist es ratsam, mit einer Nicht-Eigentümer-Auto-Versicherung versichert zu bleiben.

Erfahren Sie die Grundlagen über die Versicherung von Nicht-Eigentümern, um herauszufinden, ob diese Versicherung für Sie geeignet ist.

Was ist eine Nicht-Eigentümerversicherung?

Auch wenn die meisten Eigentümer ihre Fahrzeuge versichern, bedeutet dies nicht, dass Sie versichert sind, wenn Sie sich ein Auto ausleihen. Nicht-Eigentümer Auto-Versicherung schützt diejenigen, die Autos fahren, die sie nicht besitzen, indem sie Haftpflichtversicherung für den Fall, dass sie schuld sind an einem Unfall. Diese Policen werden pro Person und nicht pro Auto geschrieben und decken den Versicherungsnehmer in geliehenen Fahrzeugen ab. Neben der Haftpflichtversicherung decken einige Nicht-Eigentümer-Versicherungen auch katastrophale Autoschäden, Diebstahl und Feuer ab.

Beachten Sie, dass Nicht-Eigentümerrichtlinien einige Einschränkungen haben. Sie beinhalten keine Kollisionsdeckung, und bestimmte Situationen der beruflichen Nutzung sind ausgeschlossen. Darüber hinaus deckt diese Art von Versicherung Sie nicht ab, wenn Sie ein Fahrzeug führen, das Ihnen oder einem Mitglied Ihres Haushalts gehört.

Warum eine Nicht-Eigentümerdeckung erwerben?

Nicht-Eigentümer-Versicherung ist sinnvoll, wenn Sie nicht ganz auf das Fahren verzichtet haben, obwohl Sie kein Auto besitzen. Ob Sie den LKW Ihres Chefs fahren müssen, um Besorgungen zu erledigen, oder nur gelegentlich ein Auto von einem Freund oder Familienmitglied leihen, ein einziger Unfall könnte ohne Haftpflichtversicherung finanziellen Ruin bringen.

Die Nicht-Eigentümer-Versicherung gilt auch für Mietwagen, so dass Sie zwar noch die Kaskoversicherung kaufen müssen, aber nicht jedes Mal, wenn Sie mieten, eine teure Haftpflichtversicherung abschließen müssen.

Ein weiterer wichtiger Grund für den Kauf einer Nicht-Eigentümer-Versicherung ist die Beibehaltung Ihres bevorzugten Fahrer-Versicherungsstatus. Eine Lücke im Versicherungsschutz wird oft als Mangel an Vorabdeckung angesehen, was Sie automatisch als hochriskant einstufen kann. Wenn Sie ohne Versicherung gehen und sich später entscheiden, ein Auto zu kaufen, könnten Sie am Ende hochriskante Versicherungstarife zahlen, sogar mit einer perfekten Fahrbilanz.

Abhängig davon, wo Sie wohnen, wenn Ihre Fahrbilanz schlecht ist und Sie kein Auto besitzen, haben Sie möglicherweise keine Wahl beim Kauf dieser Versicherung. Z.B. nach Virginia-Gesetz müssen Fahrer, die keine Autos besitzen, aber ihren Führerschein nach bestimmten schweren Verurteilungen wie z.B. einer DUI wieder einsetzen lassen möchten, eine Police ohne Eigentümer tragen.

Ist die Nicht-Eigentümerdeckung teuer?

Wie bei allen Autoversicherungen werden die Prämiensätze auf der Grundlage der Fahrleistungen jedes Einzelnen berechnet. Glücklicherweise ist die Nicht-Eigentümerversicherung in der Regel insgesamt sehr erschwinglich. Die Preise können so niedrig wie $250 für sechs Monate oder sogar ein Jahr für diejenigen mit den sichersten Fahrgeschichten sein. Ein problematischer Fahrsatz bedeutet höhere Raten, aber selbst diejenigen, die die vorgeschriebene Virginia-Berichterstattung kaufen müssen, können damit rechnen, etwa 600 Dollar für sechs Monate zu zahlen.

Solange Sie noch gelegentlich fahren, ist eine Haftpflichtversicherung unerlässlich. Glücklicherweise ist es einfach, eine Police ohne Eigentümer zu finden. Fast alle Versicherer bieten diese Deckung an, auch wenn sie nicht allgemein beworben wird. Bevor Sie Ihre Police wählen, lassen Sie Ihren Agenten wissen, ob Sie während der Arbeit fahren, um herauszufinden, ob Sie möglicherweise eine zusätzliche Deckung benötigen. Sobald Sie die richtige Versicherung haben, werden Sie sich sicher sein können, dass Ihr Haftungsschutz bei Ihnen bleibt, egal wessen Auto Sie fahren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: